Artikel

Projekt des Monats: Thiedes Teppich

Jörn Thiede von DraDog Berlin

Jörn Thiede über seine Kreation

Welche Vorstellungen hatte der Kunde?

Für dieses Projekt hat der Kunde mir freie Hand gelassen. Ich hatte die volle künstlerische Freiheit und konnte das Wandbild im Treppenaufgang nach meinen Vorstellungen kreieren. Die zentrale Position der Wand ließ mich an das Sprichwort denken: "Den wertvollsten Teppich hängt man an die Wand." 

Haben Sie dieses Projekt selbst geplant oder mit einem Architekten oder Planer zusammengearbeitet? 

Die Idee zur Gestaltung der Wand habe ich konzipiert und auch alle Entscheidungen bei der Farbgestaltung sowie zur Umsetzung selbst getroffen.

Was war die größte Herausforderung bei diesem Projekt? Gab es Schwierigkeiten?

Die Betrachterinnen und Betrachter des "Wandteppichs" sollten die Geschichte, die ihn ihm steckt und die Sonne, die diesen Teppich so lange beschienen hat, sehen und spüren. Diesen ausgewaschenen bzw. ausgeblichenen Effekt authentisch umzusetzen erforderte Geduld und Muse.

Klare Kante Ansicht Seite Stencil im Einsatz

Wie zufrieden waren Sie mit dem Service der Oberflächenwelt?  

Obwohl ich viele Details der Umsetzung unmittelbar vor Ort entschieden habe, konnte ich mich immer auf den Support und die schnellen Lieferungen der Oberflächenwelt verlassen. Den zügigen, zuverlässigen Service bei den Farbrezepturen und die Qualität des Tönungslabors schätze ich sehr und möchte ich nicht mehr missen. 

Sind Sie mit den Farbtönen, die für Sie gemischt wurden, zufrieden gewesen? Haben Sie Ihren Vorstellungen entsprochen?

Es ist enorm wichtig, dass die Farbrezepturen passen und da macht die Oberflächenwelt einen tollen Job! Die für mich gemischten Farbtönen entsprachen meinen Vorstellungen und ermöglichten die Umsetzung meiner Vision. Zudem ist mir der Service der Farbdokumentation sehr wichtig. Sie gibt mir langfristig Farbtonsicherheit bei meinen Projekten und ist damit unerlässlich für die Zufriedenheit der Kunden. 

Welche Produkte haben Sie für dieses Projekt verwendet?

Ich habe mit CALCECRUDA gearbeitet und dazu das Stencil MANDALA FUSION verwendet. Für die farbige Gestaltung habe ich verschiedene KALKFARBEN eingesetzt. 

Was lieben Sie an Ihrem Beruf? Warum möchten Sie nichts anderes machen?
Diese Fusion aus Handwerk und Kunst, mit der ich etwas Nachhaltiges mit meinen eigenen Händen erschaffen kann. Dazu die Begeisterung und Freude der KundInnen über das Ergebnis und das neue Lebensgefühl. Ich kann mir keinen schöneren Beruf vorstellen!

Wo kann man mehr von Ihnen sehen?
Auf Instagram zeigen wir unsere aktuellen Projekte und geben Einblicke hinter die Kulissen.

Das Team der Oberflächenwelt dankt Jörn Tiede für das Interview und die Bereitstellung der Bilder. 

Ansicht zur Treppe Nahaufnahme

Bilder: Max Lautenschläger

Auch Sie haben eine außergewöhnliche Fläche gestaltet?
Zeigen Sie uns Ihre Kreation und werden Sie das nächste Projekt des Monats!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.